Marianne Diel

Heilpraktikerin

Klassische Homöopathie | Bach-Blüten-Therapie | Schüßler-Salze | Ohrakupunktur

» zurück

01.03.2018 Mittel des Monats März: Arnica

Arnica montana, Bergwohlverleih, ist eine Pflanze die vor allen Dingen im Mittelgebirge und Hochgebirge wächst. Arnica ist in der Homöopathie das Hauptmittel bei Verletzungen alle Art. Es wird nach Unfällen, Quetschungen, Operationen, Überanstrengungen und Muskelkater eingesetzt. Das Mittel hat zudem eine entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkungen. Es sollte in keiner homöopathischen Notfallapotheke fehlen und ist sehr beliebt bei Wanderungen und auf Reisen.