Marianne Diel

Heilpraktikerin

Klassische Homöopathie | Bach-Blüten-Therapie | Schüßler-Salze | Ohrakupunktur

Bach-Blüten-Therapie

nach Dr. Edward Bach

  • Ein guter Weg zu innerer Harmonie und Ausgeglichenheit
  • Seele und Körper werden  ins Gleichgewicht gebracht
  •  auch für Kinder optimal geeignet und leicht einzunehmen
  •  bei allen emotionalen Problemen die oftmals mit körperlichen Störungen einhergehen
  • Bewährte Hilfe bei stressigen Situationen in Alltag und Beruf wie Prüfungsangst, Lampenfieber,Problemen in der Schule , ADHS etc.
  • Hilfreich und unterstützend zur persönlichen Weiterentwicklung wie z.B. bei Veränderungen im Leben durch Berufswechsel, Trennungen, wichtigen Entscheidungen, etc.
  • heilende Wirkung bei Hautkrankheiten
  • Begleitende Behandlung bei jeder Erkrankung
  • Nebenwirkungsfrei und mit anderen Therapien gut kombinierbar
  • Gut einsetzbar bei Flugangst
  • Nebenwirkungsfreie Vorbeugung und Anwendung  bei Ängsten und Panik sowie Panikattacken 

Es gibt 38 einzelne Bach-Blüten.Nach einem Therapie Gespräch stelle ich Ihnen gerne Ihre persönliche Mischung zusammen.Die Bach Blüten Mischung wird als Tropfen eingenommen.

Die richtige individuelle Bach-Blüten-Mischung wirkt harmonisierend auf ihre Seele und körperliche Symptome gehen zurück, da sie oftmals mit seelisch/ geistigen Problemen zusammenhängen.

Beispielhaftes Behandlungsspektrum

  • Schlafstörungen
  • Kummer und Trauer
  • depressive Verstimmung
  • Ängste und Zwänge
  • Prüfungsangst
  • Lampenfieber vor Auftritten in der Öffentlichkeit
  • Panikattacken
  • innere Unruhe
  • chronische Erschöpfung
  • Bettnässen
  • Helfersyndrom
  • Hoffnungslosigkeit bei schweren Erkrankungen
  • Hauterkrankungen/Ekzeme/Psoriasis
  • ADHS
  • Bluthochdruck
  • begleitende Hilfe für pflegende Angehörige
 

Aktuelles

16.02.2018

Heuschnupfen

Die meisten Menschen  freuen sich schon auf das Frühjahr, doch für Allergiker und von Heuschnupfen geplagte Menschen ist es oftmals auch eine Leidenszeit und sie …
» mehr lesen

Seminare

  1. Die schmerzenden Gelenke

    März 5 / 18:30 - 20:00 Uhr
  2. Die Schüßler Salze

    März 19 / 18:30 - 20:00 Uhr